RONJA & PÜNKTCHEN
Unsere beiden Eseldamen im zarten Fohlenalter
Ronja
Obwohl Ronja als Fohlen am Schlachthof fast verhungert wäre, freut sie sich über jeden Menschen der sie besucht und streichelt.
Lotti
Lotti wurde mit zwei anderen Eseln vom Schlachter gerettet. Eigentlich sollten alle Drei von jemanden übernommen werden. Leider war Lotti zu dem Zeitpunkt krank und so blieb sie bei uns.
Pünktchen, Ronja und Lotti
Pünktchen
Auch Pünktchen stand als Fohlen mit ihrer Mama beim Schlachter und wurde gerettet.
RONJA
Ist möglicherweise ein Bild von Tier und außen

Mein Name ist Ronja! 

Meine Geschichte beginnt genau so trostlos und traurig, wie die meiner Freundin Pünktchen.

Schon als wenige Monate alte Eselfohlen landeten wir auf einem Schlachtviehmarkt. Wir waren abgemagert und hungrig, da wir noch auf Milch angewiesen waren und unsere Mütter wegen Unterernährung keine Milch hatten.
Das Riedenhof Team wurde auf uns aufmerksam und schnell stand der Beschluss fest, dass unsere kleine Familie freigekauft wird.

Noch unterwegs wurde Aufzuchtmilch gekauft und wir bekamen nach langem Warten endlich wieder eine kräftigende Mahlzeit. Für die Tierheimmitarbeiter begann nun eine stressige Zeit mit vielen schlaflosen Nächten, denn alle paar Stunden forderten wir unser Fläschchen ein. Wie ihr seht hat sich der Aufwand aber gelohnt, denn Pünktchen und ich sind zu kräftigen, gesunden Eseldamen herangewachsen. 

Da wir unser Leben gerne fressen würden wir uns über Heu und einen Salzleckstein freuen. 


Liebe Grüße Ronja und Pünktchen

Keine Fotobeschreibung verfügbar.